Einleitung

Die WALA ist ein mittelständischer Hersteller von Arzneimitteln, Präparaten zur Gesundheitspflege und Kosmetika aus Natursubstanzen auf der Basis der anthroposophischen Natur- und Menschenerkenntnis.

Für unsere Arbeitsgruppe Analytische Entwicklung Ausgangsstoffe suchen wir ab sofort, befristet für die Dauer von 6 Monaten, einen 

Masteranden (m/w/d) zur Erstellung einer Abschlussarbeit über ätherische Öle in unserer Analytischen Entwicklung

Ihre Aufgabe.

Ätherische Öle (ÄÖ) sind leicht flüchtige sehr kostbare Produkte, von deutlich wahrnehmbarem Geruch, bestehend aus einer Vielzahl von Komponenten wie Terpenen, Ketonen und Alkoholen. Auf Grund der aufwändigen Herstellung, der sehr niedrigen Ausbeute und der saisonalen Verfügbarkeit der Ausgangspflanzen sind ÄÖ sehr kostbar. ÄÖ werden in der Kosmetik-, Lebensmittel-, und Pharmaindustrie als Duft-, Geschmacks- und Wirkstoffe eingesetzt.

Ätherische Öle haben eine begrenzte Haltbarkeit. Bei der Lagerung bzw. dem Transport entstehen durch den Kontakt mit Luftsauerstoff selbst bei adäquaten Lager- und Transportbedingungen Oxidationsprodukte, sog. Peroxide. Dies stellt eine erhebliche Qualitätsminderung dar, da sich dies zum einen sensorisch bemerkbar macht, zum anderen sind die durch Alterung gebildeten Peroxide als potentielle Allergene bekannt, deren Vorhandensein im Produkt unerwünscht ist.

  • Entwicklung eines Verfahrens zur physikalischen Reduktion / Entfernung der Peroxide in ätherischen Ölen. Durch die Reduktion der Peroxide sollen Geruch und die Zusammensetzung des Öles nicht verändert werden.
  • Die Beurteilung des Verfahrens erfolgt durch begleitende Analytik mittels Gaschromatographie und Bestimmung der Oxidationsparameter wie z.B. der Peroxidzahl.

Ihr Profil.

  • Sie absolvieren ein Studium der Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Chemieingenieurwesen oder eines vergleichbaren, naturwissenschaftlichen Studienganges.
  • Sie haben Lust, unser engagiertes Team bei der Entwicklung von Verfahren zur physikalischen Reduktion von Peroxiden in ätherischen Ölen zu unterstützen.

Unser Angebot.

Wir bewerben uns um Ihre Mitarbeit in einem Stiftungsunternehmen, das seit 1935 das Beste aus der Natur für den Menschen gewinnt.

  • Sie erhalten spannende Einblicke in die Arbeit bei einem modernen, mittelständischen Hersteller von Arzneimitteln und Kosmetika aus Natursubstanzen auf der Basis der anthroposophischen Natur- und Menschenerkenntnis.
  • Außerdem haben Sie eine feste Betreuungsperson und sind in einem modernen Laborgebäude im idyllischen Bad Boll untergebracht.

Kontakt

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) online über unser Bewerbungsformular ein.

Gerne dürfen Sie Ihre Unterlagen auch per Post an die folgende Adresse senden:

WALA Heilmittel GmbH
Frau M. Heppner-Schoen
zu Hd. v. Hr. Dr. Matthias Knödler
Dorfstraße 1
73087 Eckwälden/Bad Boll